MPS Orgelseite

Reale und virtuelle Pfeifenorgeln - Hauptwerk - GrandOrgue

Logo MPS Orgelseite
Samstag, 16. Dezember 2017
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
9054 Beiträge & 972 Themen in 53 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 16.12.2017 - 23:30.
  Login speichern
Forenübersicht » Virtuelle Orgeln » GrandOrgue » DO Support in GO

vorheriges Thema   nächstes Thema  
69 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (5): < zurück 1 2 (3) 4 5 weiter >
Autor
Beitrag
martin ist online martin  
Moderator
1312 Beiträge - Orgelmeister
Am OBS gibt es auch immer Windows Build von mir (ohne ASIO, aber ich experimentellen Jack für Windows), vgl:
http://www.mps-net.de/orgel/seite/include.php?path...0#post2 303
Beitrag vom 22.02.2014 - 19:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von martin suchen martin`s Profil ansehen martin eine E-Mail senden martin eine private Nachricht senden martin`s Homepage besuchen martin zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
crofelix ist offline crofelix  
123 Beiträge - Orgelschüler
Danke für den Hinweis. Ich werde am Ball bleiben...
Beitrag vom 22.02.2014 - 19:45
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von crofelix suchen crofelix`s Profil ansehen crofelix eine E-Mail senden crofelix eine private Nachricht senden crofelix zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Offenbass 32' ist offline Offenbass 32'  
Moderator
1066 Beiträge - Orgelmeister
Hallo Felix,
du nutzt GO in der Kirche? Was hast du da für eine Installation?

Beitrag vom 22.02.2014 - 19:52
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Offenbass 32' suchen Offenbass 32'`s Profil ansehen Offenbass 32' eine E-Mail senden Offenbass 32' eine private Nachricht senden Offenbass 32' zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
crofelix ist offline crofelix  
123 Beiträge - Orgelschüler
Hallo Offenbass,

in Kroatien verwende ich GO als Expander zu meiner Ahlborn H350; daneben steht ein mittlerweile älterer 4-Kern Rechner mit der EMU 1616m, das war früher im gewissen Sinn Standard. Demnächst habe ich vor, diesen Rechner neu aufzusetzen. Für die Reisen nach Deutschland und in die Schweiz verwende ich zwei Laptops, an einem ebenso eine EMU 1616m, und am anderen eine Behringer FCA610. Überall nutze ich die Mehrkanal-Ausgabe, dank der GO Entwicklung. Für die Reise nehme ich mal mein Ahlborn-Keyboard H6, mal das Clavia-Nord-C2. Ab der nächsten Woche plane ich für die Reisen einen Umstieg auf die Hoffrichter Blockorgel 224 – steht da als recht neues Gebrauchtinstrument. Da man bei HW eine beachtliche Lizenz für die „öffentlichen“ Auftritte bezahlen muss, gebrauche ich lieber GO. Vor allem begleite ich Gottesdienste in den Kapellen, in welchen keine Orgel steht. In einigen soll bald auch GO als Hauptinstrument stehen... Ich glaube, damit habe ich alles gesagt.

LG
Beitrag vom 22.02.2014 - 20:30
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von crofelix suchen crofelix`s Profil ansehen crofelix eine E-Mail senden crofelix eine private Nachricht senden crofelix zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Offenbass 32' ist offline Offenbass 32'  
Moderator
1066 Beiträge - Orgelmeister
Beachtlich.
Du spielst beruflich in Kroatien?


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Offenbass am 22.02.2014 - 21:07.
Beitrag vom 22.02.2014 - 20:50
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Offenbass 32' suchen Offenbass 32'`s Profil ansehen Offenbass 32' eine E-Mail senden Offenbass 32' eine private Nachricht senden Offenbass 32' zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
crofelix ist offline crofelix  
123 Beiträge - Orgelschüler
Beruflich ist zuviel gesagt. Als Priester diene ich eher am Altar, da ich aber nicht alleine bin, begleite ich gelegentlich die Liturgie. Manchmal bin ich halt auch unterwegs. Mich kannst Du am besten als einen reinen Sakralorganisten einordnen - oder noch besser als "Notlösung".


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von crofelix am 22.02.2014 - 21:11.
Beitrag vom 22.02.2014 - 21:10
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von crofelix suchen crofelix`s Profil ansehen crofelix eine E-Mail senden crofelix eine private Nachricht senden crofelix zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Offenbass 32' ist offline Offenbass 32'  
Moderator
1066 Beiträge - Orgelmeister
Also das Wort "Notlösung" würde ich für niemanden gebrauchen wollen. Einem Pfarrer der selbst Orgel spielt kann man nichts vormachen. Jemand wie du, der beides kann ist doch recht selten. Ich kenne nur einen einzigen Mann der beides kann. Das war mein erster Orgellehrer, der damals hier noch vor seiner Priesterweihe tätig war.
Beitrag vom 22.02.2014 - 21:23
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Offenbass 32' suchen Offenbass 32'`s Profil ansehen Offenbass 32' eine E-Mail senden Offenbass 32' eine private Nachricht senden Offenbass 32' zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
crofelix ist offline crofelix  
123 Beiträge - Orgelschüler
Zu meiner Seminarzeit war ich eine Zeitlang Hauptorganist, und war dazumal besser "in Form". Um dem virtuellen Organisten nicht "die Szene" gänzlich zu überlassen, spiele ich dann selber an der Orgel. Ohne den virtuellen Organisten jedoch wäre mancher Gottesdienst "stumm". Die MIDI's spiele ich allerdings selber ein. In GO wäre für mich ein MIDI-Sequenzer wirklich die Traumerfüllung...

Nicht nur hier in Kroatien, auch anderswo sind die Organisten seltener zu finden, vor allem dort, wo keine wertvolle Orgel steht. So ganz schlecht, spiele ich zwar die Orgel nicht, aber sowohl ich als auch die Gemeinde sehen mich am liebsten am Altar, und von daher zurecht "die Notlösung".


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von crofelix am 22.02.2014 - 21:33.
Beitrag vom 22.02.2014 - 21:32
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von crofelix suchen crofelix`s Profil ansehen crofelix eine E-Mail senden crofelix eine private Nachricht senden crofelix zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
martin ist online martin  
RE:
Moderator
1312 Beiträge - Orgelmeister
Zitat
Demnächst habe ich vor, diesen Rechner neu aufzusetzen.



Auch mal an Linux gedacht?

Auf einer Default-Install OpenSuSE 13.1 einfach
http://software.opensuse.org/download.html?project...config- all
dazuinstallieren. Schon sollte man eine Rechner haben, der automatisch mit GO hochstartet.
Beitrag vom 23.02.2014 - 12:41
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von martin suchen martin`s Profil ansehen martin eine E-Mail senden martin eine private Nachricht senden martin`s Homepage besuchen martin zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
crofelix ist offline crofelix  
123 Beiträge - Orgelschüler
Eigentlich schon... Ich bin leider nicht so mit anderen Systemen vertraut, als mit Windows. Wie sieht's da mit den Treibern aus? Vermutlich müsste ich auf die externe Audiokarte verzichten und mit dem eingebauten Audio-Chip via Jack arbeiten? Irgend einmal werde ich es versuchen... Allein die Vorstellung, beim Hochfahren vom System spielbereites Instrument zu haben, bedeutet nicht wenig. Nur die Fragen zur Aufnahme und Steuerung der MIDI's u. ä. ängstigen mich etwas...
Beitrag vom 23.02.2014 - 13:05
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von crofelix suchen crofelix`s Profil ansehen crofelix eine E-Mail senden crofelix eine private Nachricht senden crofelix zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
martin ist online martin  
Moderator
1312 Beiträge - Orgelmeister
Jack ist für GO alleine eigentlich nicht nötig. GO kann direkt ALSA, was auch Jack nutzt.

Linux bringt sehr viele Treiber von Haus aus mit. Es vereinfacht das Leben, wenn die Hardware älter als die letzte Release der Distribution ist - ansonsten sind die Treiber oft erst in der nächsten Release enthalten.

Firewire MIDI ist eher problematisch (geht nur über Jack).
Für USB MIDI+Audio gibt es generische Treiber.

Welche Komponenten willst du nutzen?

Beitrag vom 23.02.2014 - 13:25
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von martin suchen martin`s Profil ansehen martin eine E-Mail senden martin eine private Nachricht senden martin`s Homepage besuchen martin zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
crofelix ist offline crofelix  
123 Beiträge - Orgelschüler
Bisher war am PCI die EMU 1616m. Davon könnte ich mich nach so vielen Jahren trennen. Ehrlich gesagt, ich weiß nicht, was ich statt dessen verwenden soll. Eine Empfehlung?
Beitrag vom 23.02.2014 - 13:28
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von crofelix suchen crofelix`s Profil ansehen crofelix eine E-Mail senden crofelix eine private Nachricht senden crofelix zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
martin ist online martin  
Moderator
1312 Beiträge - Orgelmeister
Meiner Ansicht nach könnte die EMU 1616m bei 13.1 funktionieren (wenn die diversen fireware-Packete wie alsa-firmware installiert sind).

Es gibt auf der OpenSuSE Seite diverse Live-DVDs, mit denen man das ohne Installation ausprobieren kann.

Für Empfehlungen bin ich der falsche Ansprechpartner - ich würde mich in diveren Linux Audio Foren umhören.
Wenn du mit einen kontrekten Gerät kommst, kann ich genauer nachforschen.

Onboard-Sound ist eher unproblematisch und kann mittlerweile schon einige Kanäle (sind wir nicht schon bei 7.1?)

USB-Midi (class-compilant devices nach der USB-Midi Spezifikation) funktioniert problemlos.
Wenn man mehre USB-MIDI Geräte/Interfaces hat, muss man wegen stabiler Device-Namen tricksen (dh. das Manual 1 immer als Manual 1 erkannt wird) - bei mehren baugleichen USB Geräte gibt keine Lösung (Linux Kernel müsste umgeschrieben werden).

Bei Firewire gibt es sehr oft keine Kernel-Treiber und geht nur über Jack - das wäre für mich nur zweite Wahl.






Beitrag vom 23.02.2014 - 22:50
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von martin suchen martin`s Profil ansehen martin eine E-Mail senden martin eine private Nachricht senden martin`s Homepage besuchen martin zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
crofelix ist offline crofelix  
123 Beiträge - Orgelschüler
Ich habe die Web-Site von Open-Suse mal angeschaut, da ich mir bereits vor einigen Jahren ein Paket besorgt habe, und werde es mir zu Gemüte führen. Ehrlich muß ich gestehen: das wird mein 3 Versuch sein.

Beim MIDI-Anschluß liebäugle ich mit folgendem:

http://www.thomann.de/de/maudio_midisport_4x4_ae_usb.htm

Ich möchte Deine Zeit nicht allzu sehr beanspruchen. Denn Deinen Beitrag für GO schätze ich wirklich hoch! Wenn ich mal die ersten Schritte gemacht habe, werde ich sicherlich klare Fragen stellen können. Für Deinen Einsatz - nochmals Dankeschön!
Beitrag vom 23.02.2014 - 23:06
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von crofelix suchen crofelix`s Profil ansehen crofelix eine E-Mail senden crofelix eine private Nachricht senden crofelix zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Offenbass 32' ist offline Offenbass 32'  
Moderator
1066 Beiträge - Orgelmeister
Nur ein Gedanke: Auch hier könnte Ubuntu Studio helfen, da dieses perfekt auf Audio ausgelegt ist. Gibt es auch da die Möglichkeit, dein Paket zu nutzen um GO bei Start direkt hochzufahren?
Beitrag vom 24.02.2014 - 06:52
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Offenbass 32' suchen Offenbass 32'`s Profil ansehen Offenbass 32' eine E-Mail senden Offenbass 32' eine private Nachricht senden Offenbass 32' zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (5): < zurück 1 2 (3) 4 5 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 46 Gäste online. Neuester Benutzer: jaceklos
Mit 1796 Besuchern waren am 30.10.2014 - 03:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: martin
Aktive Themen der letzten 90 Tage | Foren-Topuser

 
Seite in 0.19018 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012

 

GreenSmilies.com - Die Welt der Smilies ist  nicht immer nur gelb!